Microsoft SCCM Schulungen: SCCM Administration

neo42 Schulungen für Matrix42, SCCM und AirWatch

Die SCCM Administrations-Schulung richtet sich an Administratoren, die das Produkt SCCM (System Center Configuration Manager) von Microsoft im Detail kennenlernen möchten, beispielsweise, um damit Windows Migrationen durchzuführen oder automatisiert Softwareanwendungen zu verteilen. Das Training versetzt Administratoren in die Lage, SCCM selbstständig und vollumfänglich zu administrieren.

Damit nicht nur „an der Oberfläche gekratzt wird“, setzen wir voraus, dass die Teilnehmer ein Grundverständnis zu SCCM als Clientmanagement Lösung mitbringen, also z. B. wissen, was ein unattended Setup ist.

Der 4-tägige Workshop vermittelt das gesamte Know-how sehr praxisorientiert. Die Trainer sind selber regelmäßig in SCCM-Projekten tätig, um ihre Erfahrungen einzubringen und um immer auf dem neuesten Stand zu sein was Technologie und Praxis betrifft.

Der Workshop behandelt praxisnah folgende Themen

  • SCCM Infrastruktur: Philosophie, Komponenten und Details
  • Geräteverwaltung, Inventory, Konfiguration, Rollout
  • Automatisierte Windows Betriebssysteminstallation mit Capturing, Treiber und Tasksequenzen
  • Softwareverteilung inkl. Paketeigenschaften, Deployment Properties usw.
  • Microsoft Updateverteilung via SCCM sowie Update Deployment Rules und Offline Servicing
  • SCCM Monitoring, SCCM Reporting, Updatepfade und Updateszenarien

Die nächsten SCCM Administrations-Schulungen

29. Mai bis 01. Juni 2017 – Jetzt anmelden
17. bis 20. Juli 2017 – Jetzt anmelden
11. bis 14. September 2017 – Jetzt anmelden
06. bis 09. November 2017 – Jetzt anmelden

Die SCCM Administrations-Schulungen finden in unserem Räumlichkeiten in Burbach statt.

Eine detaillierte Agenda und weitere Informationen finden Sie in diesem pdf zur SCCM Administrations-Schulung (pdf). Falls Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.